Login

Absolventen


Schulzentrum Eybnerstraße

Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe und Bundesfachschule für Sozialberufe
3100 St. Pölten, Eybnerstraße 23, Telefon: 02742 36 15 15, Fax: 02742 36 15 15-44

Lange Nacht im SZE 2017

Die "Lange Nacht" am SZE findet heuer am 26. Jänner 2017 zwischen 16:00 und 20:00 Uhr statt.

Anmeldung für das Schuljahr 2017/18

Die Anmeldung ist von 3. bis 24. Februar 2017 möglich.

Bürozeiten: Mo. - Fr. von 8 bis 14 Uhr

Weitere Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt Serviceeinrichtungen/Anmeldung.

Französisch-Workshop „Tous ensemble“

Die 3C  hat mit ihrer Französischlehrerin Mag. Susanne Wandl unter der Anleitung von Frau Barbara Eichberger (Kommunikationstrainerin und Schauspielerin in einer Improvisationstheatergruppe in Wien) versucht, dem Französischen neue Seiten abzugewinnen.

Weihnachtssingen der 2SFB

Am 19. Dezember 2016 fand das schon traditionelle Weihnachtssingen unserer Klasse unter der Leitung von Dipl.-Päd. Dorothea Steigele statt.

Weihnachtskarten-Wettbewerb 2016

Die Gewinnerinnen beim Weihnachtskarten-Wettbewerb 2016 stehen fest.
Die Prämierung der ersten drei Plätze fand Mittwoch, 21. Dezember 2016 in der großen Pause statt.

1. Platz: Cora Rothkirch, 4A
2. Platz: Lisa Aschenbrenner, 3A
3. Platz: Alice Muck, 3C

Sabine Wieser und ihre Leidenschaft zur Fotografie

Erstmalig lud die Landesinnung der Berufsfotografen NÖ ihre Mitglieder ein, die besten Pressefotos, Auftragsarbeiten und Kreativfotos der letzten Jahre im Rahmen eines Wettbewerbes auszeichnen zu lassen.

Christrose – Aus dürrem Holz erwacht neues Leben

Die Rose von Jericho, eigentlich dürres Reisig, gilt in den Wüstengebieten als Paradebeispiel für Hoffnung. Denn selbst nach jahrelanger Trockenheit öffnet sie sich und erwacht zu neuem Leben.

Afrikafeeling

Matthias und Lydia aus Tansania erzählten als Projektpartner der Sternsingeraktion vom Leben der ländlichen Bevölkerung in Afrika.

Wie schmeckt ein typischer Grüner Veltliner?

Würzig, mit dem typischen Pfefferl präseniert sich der Traisental DAC, Jahrgang 2015 vom Weingut Gramer aus Gemeinlebarn.