Login

Absolventen


#4B Nicht pennen – Müll trennen!

Wir, als Schüler und Schülerinnen der 4B, haben uns das Ziel gesetzt, die Schule nachhaltiger zu gestalten. Ein wichtiges Thema dabei ist Abfall. „Der beste Abfall ist der, der gar nicht entsteht.“ Darum steht die Abfall-Vermeidung an erster Stelle.

Stopp Littering 2017

Am 31. März 2017 sammelten die 1SFA, 1SFB und die EWF ca. 3 Stunden lang rund um unsere Schule Müll. Diese Aktion wurde von der Stadt St. Pölten unterstützt.

Klimaneutrale Heißgetränkeversorgung

Die Kaffeeautomaten im SZE St. Pölten werden von der Firma HEOS-Heißgetränke betreut. Durch den Verkauf von GOFAIR-Produkten wird das Humusaufbauprojekt der Ökoregion Kaindorf in der Steiermark unterstützt.

Wie funktioniert das?

Humus bindet CO2 im Boden.

Finales Bierzapfen der Bundesländer NÖ und Burgenland

Alle Jahr wieder …
Auch heuer fand bei uns im Schulzentrum der Bierzapfcup statt. Pro Schule traten die drei besten Schülerinnen und Schüler an. Besonders spannend war diesmal die Entscheidung zwischen HLT Retz und SZE St. Pölten, die nach gleichem Punktestand noch zweimal gegeneinander antreten mussten.

ITC-Award 2017

"Quer durch die Jahrzehnte" lautete das Thema des zum 13. Mal stattfindenden IT-Creativ Awards, der von der 4C aus der HLW St. Pölten am 21. März 2017 in der FH St. Pölten veranstaltet wurde.

Erneut Auszeichnung für das SZE als ÖKOLOG–Schule!

Im Rahmen des ÖKOLOG-Bildungstreffens am 2. März 2017 wurden unserer Schule für das Projekt „Ökologisierung von Schulen – Bildung für Nachhaltigkeit“ die ÖKOLOG–Urkunden für die Schuljahre 2015/2016 und 2016/2017 überreicht.

Lesung einer ehemaligen Schülerin

Nimi Livi - das ist der Künstlername einer jungen Schriftstellerin. Anima Zehenter ist 22 Jahre alt und arbeitet gerade an ihrem vierten Buch, für sie ein großer Erfolg, denn Anima hatte es nicht immer leicht.

Fasching in der Betriebsküche

Fasching
in
der
Betriebsküche!

Jungbarkeeper und Jungbarkeeperinnen in Wien

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Ausbildung zum Jungbarkeeper, zur Jungbarkeeperin, bekamen am 16. Februar 2017 die Möglichkeit das Alt Wiener Schnapsmuseum zu besuchen.