Login

Absolventen

Spendenlauf am 6. Mai 2015

Als Höhepunkt des Sozialprojektes der 2SFB „Es trifft immer die, die nichts dafür können“ fand am 6. Mai 2015 ein Spendenlauf statt.

Gesammelt wurde für einen Hilfstransport für das Karamandaneio Prefecture Children Hospital of Patra, wo es an den notwendigsten Dingen wie Verbandsmaterial und Medikamenten fehlt.

Trotz schlechtem Wetter und Regen liefen am Sportplatz des Schulzentrums Eybnerstraße 203 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in einer Laufzeit von 30 Minuten 2048 Runden, also 614.400 m.

Wir danken folgenden Großsponsoren:

  • OKV Kunststoff-Verwertung GmbH
  • Sparkasse
  • Generali-Versicherung
  • Mazda Mayer
  • Stiefsohn-Catering.

Getränkespenden bekamen wir von Coca-Cola u. Stiegl, Fair-Trade-Bananen spendete die 3D, Kuchen und Aufstrich kamen von den Eltern der 2SFB, wodurch es eine gelungene Veranstaltung wurde.

Zurzeit sind wir bei einem Spendenbetrag von 1.352,57 €, den wir zum Abschluss unseres Projekts feierlich übergeben werden.

Platzierungen:
Die jüngsten Teilnehmer waren Vanessa Moser und Thomas Gruber.

Schülerinnen:
1. Jaqueline Rieß 2AF
2. Lisa Haider 1E
3. Tanja Meneder, Rebecca Mayer beide 3C

Schüler:
1. Michael Wagner 2AF
2. Tobias Saffertmüller 2C
3. Julian Schiep, Philip Priesching beide 5B

Lehrerinnen/Schulpersonal:
1. Angela Meßner
2. Christina Grosser
3. Susanne Andrade-Leal

Lehrer:
1. Bernhard Scharl
2. Christian Tomitsch
3. (es haben nur 2 Lehrer teilgenommen)