Login

Absolventen

Schulung der Sinne im Weingut JoSe

Die 2AALW besichtigte am 5. Mai 2017 das Weingut JoSe in Furth bei Göttweig.
Herr Josef Senftenlechner zeigte in den Weingärten die unterschiedlichen Stadien der Rebstöcke.

Der Unterschied zwischen naturnaher und konventioneller Bewirtschaftung war deutlich zu erkennen. Einerseits blühten Löwenzahn und andere Wildblumen und Kräuter zwischen den Rebzeilen, andererseits zeigten braune Streifen, wo eine konventionelle Unkrautvernichtung stattgefunden hatte.

Nach einer Kellerführung und Stärkung mit Aufstrichen wurden Geschmacks- und Geruchssinn geschult:

  • Geruchsfläschchen
  • Degustation
  • Unterschied von Weinen und Süßmost (mit Augenmaske und Nasenzwicker)

Begleitlehrerinnen DP Helga Lehner und Corinna Votawa, BEd.